Pfarre Maria Kirchbüchl-Rothengrub

Gemeinde Höflein an der Hohen Wand und Willendorf am Steinfeld

Rosenkranzmonat Oktober

Der Papst hat die Katholiken aufgerufen, im Oktober täglich den Rosenkranz zu beten. Eigentlich nichts Ungewöhnliches, ist doch der Oktober in der katho-lischen Kirche der "Rosenkranzmonat". Ungewöhnlich ist ein spezielles Anliegen von Franziskus: Die Gläubigen sollen um den Schutz der Kirche gegen den Teufel bitten, der die Menschen von Gott und unter-einander zu spalten suche. Dem täglichen Rosenkranz- gebet sollen zwei Gebete hinzugefügt werden. Das „Unter deinem Schutz“ (GL.7) und das Gebet zum Erzengel Michael. „Heiliger Erzengel Michael, steh‘ uns bei im Kampf! Gegen die Bosheit und Nachstellungen des Teufels sei Du unser Schutz. ‚Gott gebiete ihm! so bitten wir flehentlich. Du aber, Fürst der himmlischen Heerscharen, stoße den Satan und die anderen bösen Geister, die in der Welt umherschleichen, um die Seelen zu verderben, durch die Kraft Gottes hinab in die Hölle. Amen“