Pfarre Maria Kirchbüchl-Rothengrub

Gemeinde Höflein an der Hohen Wand und Willendorf am Steinfeld

image

Aktuelles aus der Pfarre

"75. Geburtstag von Kardinal Christoph Schönborn"
"75. Geburtstag von Kardinal Christoph Schönborn"
23.01.2020 10:07

Am 22. Jänner hat  Kardinal Christoph Schönborn seinen 75. Geburtstag ge-feiert. Mit dem 75. Geburtstag muss jeder Bischof der katholischen Kirche seinen Rücktritt einreichen. Auch Kar-dinal Christoph Schönborn, hat das bereits getan. Nun hat der Vatikan mitgeteilt, dass Papst Franziskus Schönborn vorläufig und auf unbestimmte Zeit weiter im Amt behält. Wir wünschen Ihm noch viele schöne Tage in Zufriedenheit  und Gesundheit.

weiterlesen

"Sonntag des Wortes Gottes"
"Sonntag des Wortes Gottes"
23.01.2020 10:02

Die katholische Kirche begeht am 26. Jänner erstmals den von Papst Franziskus aus-gerufenen "Sonntag des Wortes Gottes". In seinem Motu Proprio (Apostolisches Schreiben) "Aperuit Illis" legte er fest, dass der dritte Sonntag im Jahreskreis der Feier, der Be-trachtung und der Verbreitung der Bibel gewidmet sein soll. Die österreichischen Bischöfe unterstützen die Einführung dieses Themensonntags, der bewusst in Nähe zur Weltgebetswoche für die Einheit der Christen angesetzt ist und damit die Verbundenheit aller Christen durch die Heilige Schrift stärken will. "Christen sollen sich vom Wort Gottes be-geistern lassen, weil es die bevorzugte Weise ist, wie sich Gottes Geist den Menschen mit-teilt", hielt die Bischofskonferenz dazu fest. Der  neu eingeführte "Sonntag des Wortes Gottes" soll die Gläubigen dazu motivieren, die Bibel wieder häufiger in die Hand zu nehmen und als Quelle für ihr Glaubensleben zu entdecken. Hilfreich dabei ist eine neue Bibel-App des Katholischen Bibelwerkes.

weiterlesen

"Heilige Stunde"
"Heilige Stunde"
23.01.2020 09:57

Ich darf  euch alle zur stillen eucharistischen Anbetung am Montag 27. Jänner um 19 Uhr in die Thomaskapelle einladen. Wenn die Gemeinde sich zur eucharistischen Anbetung trifft, betet Sie Jesus an als den Sohn des lebendigen Gottes. Er wird nicht nur während der heiligen Messe unter den konsekrierten Gestalten von Brot und Wein gegenwärtig, sondern bleibt es über die Feier hinaus. Die eucharistische Anbetung lehrt uns, über die Gestalt des Brotes die Gegenwart des auferstandenen Herrn zu erkennen. Die eucharistische Gegenwart Jesu Christi gehört zu den unbegreiflichsten Geheimnissen des katholischen Glaubens: Was aussieht wie Brot, ist es nicht, sondern ist Christus selbst, mit Hand und Fuß. „Jesus ist wirklich da. Und wenn du nur wüsstest wie sehr er dich im Allerheiligsten Altarsakrament liebt, wärst du die glücklichste Person der Welt.“ (Hl. Pfarrer von Ars) Die Liebe zu Gott führt mich zur Anbetung, in dem ich Gott erlaube die Initiative in meinen Herzen zu ergreifen kann er mich mit allen Gnaden beschenken die ich in meinen Leben benötige.

weiterlesen

Monatswallfahrt
Monatswallfahrt
10.01.2020 11:39

GEISTLICHE LEITER:

weiterlesen
Die nächsten Termine:
  • 28.01.2020 - 18:00 Uhr

    Rosenkranz

  • 28.01.2020 - 18:30 Uhr

    Hl. Messe

  • 29.01.2020 - 18:00 Uhr

    Rosenkranz

  • 29.01.2020 - 18:30 Uhr

    Hl. Messe

Pfarrer Seelsorgeraum Information & Anfahrt Friedhofsverwaltung Gottesdienstordnung Wocheninformationen Interessante Links