Jungschar

Jungschar-Lager 2016

PDFDruckenE-Mail

Was wäre ein Sommer ohne Jungscharlager?

Mittlerweile - zumindest für uns Jungscharleiter und vermutlich auch für die Kinder - UNVORSTELLBAR!!

Und eben deshalb war es am letzten Augustwochenende wieder so weit und die 21 Jungscharkinder konnten sich austoben, Rätsel lösen, sich in Teamwork üben und einfach unglaublich viel Spaß haben.

Besonderes Highlight war auch dieses Jahr wieder das Nachtgeländespiel - wobei korrekt wäre dieses Mal "die NachtgeländespielE", denn unsere großen Jungscharkinder (alias Monster), waren dieses Jahr in der Vorbereitungszeit auch nicht untätig, und haben sich ein kreatives und spannendes Nachtgeländespiel für die kleineren Jungscharkinder (alias Krümel) ausgedacht und zu einem großen Teil auch selbst organisiert. So kam es, dass Robin Hood nachts bogenschießend auf der Fußballwiese stand, Winnie Puh die Kinder um Hilfe bat, Elsa, die Schneekönigin es sich beim Pfarrhof gemütlich machte, der Weihnachtsmann schnarchend auf der Pfarrgasse lag oder Weihnachtslieder sang und noch viele andere Disneyfiguren den Krümeln eine spannende Zeit bescherten.

Aber auch die Monster kamen nicht zu kurz und durften eine knifflige 40 Jahre alte Liebesgeschichte lösen und stießen dabei sogar auf eine Leiche im Kühlschrank....

Allerdings waren wir natürlich nicht nur "nachtaktiv" sondern nutzen auch die Sonnenstunden für Olympische Spiele, Wasserschlachten, Stationenspiele bei denen der Teamgeist gefragt war, für das Filmen eines "Jungschar-Flashs" und vieles, vieles mehr.

Außerdem hielt Pater Charbel auch dieses Jahr wieder eine sehr kurzweilige und lehrreiche Messe im Rosengarten für uns, an der sich die gut gelaunten Kinder durch Musizieren und Fürbitten lesen tatkräftig beteiligten.

Trotz unseres vollen Programmplans war immer noch genügend Freizeit, während der wir begeistert beobachten konnten, was für ein toller Gruppenzusammenhalt bei unseren Jungscharkindern herrscht und bei der traditioneller Weise auch das gemeinsame "Werwolf-Spiel" nicht zu kurz kam.

Es war wieder einmal eine unglaublich tolle Zeit und so verwundert es nicht, dass auch wir Betreuer am letzen Tag wehmütig feststellen mussten, dass das Jungscharlager schon wieder viiiel zu schnell vergangen war...

Wir freuen uns schon jetzt auf nächsten Sommer! ;)

P.S: Vielen Dank an die verständnisvollen Nachbarn, die einmal im Jahr einen etwas erhöhten Geräuschpegel ertragen, den die Freude unserer Krümel-Monster oft mit sich bringt!


 

 

Ratsch'n 2016

PDFDruckenE-Mail

 

Jungschar-Termine bis Sommer 2016

PDFDruckenE-Mail

Die Jungscharstunden finden statt am:

  • 12. März 2016
  • 23. April 2016
  • 21. Mai 2016
  • 25. Juni 2016

...für alle VS-Kinder jeweils von 15:00 bis 16:00 Uhr im Pfarrzentrum.

...für alle Kinder ab der 5. Schulstufe jeweils von 16:00 bis 17:30 Uhr im Pfarrzentrum.
Wir freuen uns auf euer Kommen :)
   

Weihnachts-Jungschar

PDFDruckenE-Mail

5. Dezember 2015:

14:00 bis 15:30 Uhr (diesmal beide Gruppen getrennt, aber zur selben Zeit) im Pfarrzentrum
(Sternsinger-Vortreffen: 15:30 bis 16:30 Uhr)

Wir freuen uns auf euer Kommen :)

 

 

Jungscharlager 2015

PDFDruckenE-Mail

Ein perfekter Sommer ohne Jungscharlager?

Das ist weder für die Jungscharkinder, noch für uns Leiter, kaum mehr vorstellbar.

Eine besonders spannende Aufgabe stellte sich uns Leitern schon lange vor dem Lager. Es galt ein fesselndes, herausforderndes Programm zu gestalten, das für unsere 20 teilnehmenden Jungscharkinder aller Altersgruppen gleichermaßen interessant war.

Das diesjährige Jungscharlager fand in der letzten Juliwoche von Donnerstag bis Sonntag im Pfarrzentrum in Willendorf statt. Neu war dieses Jahr, dass auch schon die jüngsten Jungscharkinder von Samstag bis Sonntag dabei waren.

Das Highlight dieses Jahr war wohl das Minopolis-Spiel, bei dem die Kinder „Jolinos“ verdienen konnten und diese beim Casino am Abend setzen konnten.

Das tolle am Jungscharlager ist, dass alle, Kinder und Leiter, ganz aus dem Alltag treten und für 4 Tage alles andere ganz vergessen. In diesen Tagen ist für uns die Gemeinschaft das Wichtigste - Freundschaft und Zusammenhalt stehen an oberster Stelle.

Ein großes Dankeschön gilt unseren Helfern Astrid Böhm, Anika Haring, Oliver Schuster und Anna Steinacher für die tatkräftige Unterstützung sowohl bei der Vorbereitung als auch beim Lager!

Bianca und Regina

 

Mehr Bilder dazu finden Sie in der Bildergalerie

 

   

Seite 1 von 2

<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>
© 2017 - ALLROUNDER
   
| Sonntag, 25. Juni 2017 || Designed by: Bernd Bock |